Der Artikel befindet sich nun in Ihrem Warenkorb.

zum Warenkorb zur Kasse Weiter shoppen
MähroboterYard Force Mähroboter

Yard Force Mähroboter

Artikel
filtern
Artikel filtern nach Schließen
384 €
-
664 €
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Yardforce Mähroboter kaufen im Roboexpert Online-Shop - Innovative Gartenhelfer für mehr Freizeit

Einen Yardforce Mähroboter kaufen und dadurch mehr Zeit gewinnen – ist das überhaupt möglich? Die günstigen Mähroboter schaffen es, Ihren Rasen automatisch zu mähen und können Ihnen so viel Zeit ersparen, die Sie sonst für die Pflege des Rasens aufbringen müssten. Je nach Modell können die Roboter des Herstellers manuell über das Display oder über die App gesteuert werden. Die Roboter sind modern gestaltet und überzeugen vor allem durch ein sehr gutes Verhältnis von Preis und Leistung. Geeignet sind Mähroboter von Yardforce daher auch für Einsteiger, die bisher noch keinen Haushaltsroboter genutzt oder besessen haben.

Im Roboexpert Online-Shop finden Sie mehrere Modelle des Herstellers Yardforce, sodass Sie leichter einen passenden Roboter für Ihren Garten finden können. Die einzelnen Roboter unterscheiden sich vor allem in Bezug auf die mögliche Leistung oder vielmehr hinsichtlich der Reichweite, also 5der Fläche, die sie bearbeiten können. Darüber hinaus gibt es bei dem Hersteller auch Unterschiede bei den genauen Funktionen, sodass sich ein Blick auf diese Details ebenfalls lohnt und dieser nicht unterschätzt werden sollte. Nach einiger Zeit in Aktion benötigen Sie darüber hinaus neue Klingen und sollten sich am besten beim Yardforce Mähroboter kaufen direkt Ersatzklingen mitbestellen. Dann riskieren Sie nicht, dass die Klingen stumpf werden und den Rasen nicht mehr richtig oder exakt mähen können.

Yardforce Mähroboter kaufen - Günstige Roboter schaffen mehr Zeit für Sie

Ihnen fehlt ständig die Zeit für die wichtigen Dinge in Ihrem Leben und Sie kommen mit der ganzen Arbeit nicht mehr hinterher? Vor allem die Hausarbeit und Tätigkeiten im Garten können dann das Problem sein, da diese Dinge nicht gerade wenig Zeit kosten. Sie können sich natürlich jemanden zur Hilfe im Haushalt und im Garten einstellen, damit Sie sich selbst diesen Dingen nicht mehr widmen müssen. Oder Sie wählen die einfachere Lösung und kaufen sich Haushaltsroboter, die Sie bei den Tätigkeiten unterstützen können. Wenn Sie sich einen Yardforce Mähroboter kaufen, dann brauchen Sie in Zukunft zumindest den Rasen nicht mehr selbst zu mähen und können diese Arbeit abgeben. Vor allem bei einem günstigen Mähroboter ist dieser Schritt sinnvoll, da Sie nur einen geringen Anschaffungspreis haben, dafür aber viel erhalten. Zeit ist schließlich besonders wertvoll und wird nicht ohne Grund so angesehen.

Yardforce Mähroboter kaufen - Die Lösung für kleine und mittelgroße Gärten

Wenn Sie einen Yardforce Mähroboter kaufen wollen, sollten Sie darauf achten, dass Sie das passende Modell für Ihren Rasen auswählen. Ideal sind die Roboter des Herstellers für kleine und mittelgroße Gärten, da sie für die ganz großen Flächen dann doch nicht leistungsstark genug sind. Je nach Modell eignen sich die Mähroboter des Herstellers für Flächen bis zu 400, 500 oder 1.000 Quadratmetern. Daher sollten Sie erst schauen, wie groß Ihre Rasenfläche ist, bevor Sie sich für ein Modell entscheiden. So ist der günstige Yard Force AMIRO 400i für Flächen bis zu 400 Quadratmetern geeignet, kann über eine App gesteuert und programmiert werden.

Daher wird hier vor allem für eher kleine Rasenflächen ein sehr gutes Verhältnis von Preis und Leistung angeboten. Der besonders günstige Yard Force SA500Eco schafft Flächen bis zu 500 Quadratmeter und Steigungen bis zu stolzen 50 Prozent. Dafür kann dieses Modell nicht programmiert werden und wird ausschließlich über das Display gesteuert. Hier überzeugen dafür die größere Fläche in Kombination mit dem sehr geringen Anschaffungspreis. Der stärkste Roboter des Herstellers ist der Yard Force X100i, der eine Fläche bis zu 1.000 Quadratmeter sicher mähen kann. Dieser starke Mähroboter ist dabei immer noch sehr günstig, modern gestaltet und kann bis zu 80 Minuten am Stück mähen. Dafür sorgt der sehr starke Akku, der passend zu der größeren Fläche, die gemäht werden kann, vorhanden ist. Sie sehen also, dass es für jeden Anspruch einen passenden Roboter im Angebot gibt, der für einen kleinen bis mittelgroßen Garten benötigt wird. Es ist nur wichtig, dass Sie ein für Sie geeignetes Modell auswählen.

Mähroboter kaufen - Den Rasen besser und schneller pflegen

Den Rasen zu pflegen und ein schönes Ergebnis zu erhalten, sodass der Rasen eben auch zum Sitzen, zum Draufblicken oder zum Spielen einlädt, ist mit recht viel Arbeit verbunden. So viel Arbeit müssen Sie sich aber nicht machen, da es viel einfacher geht, wenn Sie sich einen guten Mähroboter kaufen. Wenn Sie sich einen Yardforce Mähroboter kaufen, müssen Sie in Zukunft nicht mehr mit dem klassischen Rasenmäher zum Mähen durch den Garten gehen. Das kostet Zeit, wird oft als anstrengend empfunden und nimmt Ihnen die Zeit weg, die Sie sicherlich gut für andere Dinge brauchen würden.

Darüber hinaus müssen Sie beim Mähen des Rasens mit einem normalen Rasenmäher auch darauf achten, dass Sie regelmäßig die Fläche düngen und von Unkraut befreien. Genau das ist ja auch mit Arbeit verbunden und diese sollte nicht einfach unterschätzt werden. Mit einem Mähroboter brauchen Sie den feinen Rasenschnitt nicht mehr aufsammeln und müssen nicht mehr dafür sorgen, dass dieser entsorgt wird. Das ist in jedem Fall ein Arbeitsschritt weniger, was ja auch nicht zu unterschätzen ist. Darüber hinaus bleibt dieser Rasenschnitt auf dem Rasen liegen und erfüllt dann noch eine weitere Aufgabe: Er dient als ganz natürlicher Dünger. Schutz vor dem Austrocknen, Feuchtigkeit und Nährstoffe – all das kann der Rasenschnitt bewirken und ist damit wirklich eine gute Alternative zum klassischen, chemischen Düngemittel.

Ein Mähroboter soll im Normalfall den Rasen häufiger mähen als ein normaler Rasenmäher und schneidet dann immer nur ein bisschen. Der Vorteil besteht darin, dass auf diese Weise auch Unkraut nicht unkontrolliert wachsen kann und Sie sich nicht mehr um das Entfernen des Unkrauts kümmern müssen. Ein guter Mähroboter ist daher nicht nur aufgrund der Zeiteinsparung gut und wichtig, sondern nicht zuletzt auch zur Pflege des Rasens. Der Rasen kann durch das ganz regelmäßige Nachschneiden grüner, gesünder und schöner nachwachsen. Das macht sich dann auch ganz schnell hinsichtlich der Optik bemerkbar.

Yardforce Mähroboter kaufen - Die Arbeitsweise der Modelle

Wie die meisten Mähroboter arbeiten auch die Modelle von Yardforce mit einem Begrenzungsdraht. Dieser Draht ist dafür da, die zu mähenden Flächen zu begrenzen und dem Roboter zu zeigen, wo genau er überhaupt arbeiten soll. Nur sehr wenige Roboter können ohne solche Begrenzungsdrähte arbeiten, da dann die Eingrenzung fehlen würde. Für die Verlegung der Begrenzungsdrähte haben Sie im Grunde genommen zwei Optionen: Oberirdisch- oder unterirdisch verlegen. Für die oberirdische Verlegung brauchen Sie beispielsweise keine weiteren Fachkenntnisse, sollten nur im Kopf behalten, dass diese im Anschluss an die Verlegung noch sichtbar sind.

Nach dem Verlegen der Drähte können Sie den Roboter direkt einschalten und mähen lassen. Die Schnitthöhe können Sie auswählen, sodass der Rasen am Ende zwischen 20 und 55 mm hoch steht. Eine Schnittbreite von 16 cm und drei starke Messer sorgen dafür, dass der Rasen ganz präzise und schnell gemäht werden kann. Die Mähroboter arbeiten chaotisch und ziehen dadurch keine festen, im Anschluss noch deutlich sichtbaren Spuren, durch den Rasen. Durch die enthaltenen Sensoren wissen die Roboter trotz der zunächst chaotisch erscheinenden Arbeitsweise ganz genau, wo sie noch arbeiten müssen. Das Ergebnis dieser Arbeitsweise ist dann ein gepflegter, grüner Rasen, der eben keine festen Linien aufweist, wie sie sonst von einem Rasenmäher verursacht werden.

Die Funktionen der Mähroboter von Yardforce

Die genauen Funktionen der einzelnen Modelle hängen davon ab, welchen Yardforce Mähroboter Sie sich am Ende kaufen. Wenn Sie sich einen Yardforce Mähroboter kaufen, sollten Sie daher erst einen Blick auf die jeweiligen Funktionen werfen. Alle Mähroboter des Herstellers zeichnen sich durch eine geräuscharme Arbeitsweise aus, sodass Sie mit den Geräten leiser arbeiten, als es bei einem klassischen Rasenmäher der Fall ist. Darüber hinaus können die Mähroboter ganz automatisch je nach Modell zwischen 60 und 80 Minuten am Stück Ihren Rasen mähen.

Im Anschluss daran müssen die Roboter erst wieder den Akku aufladen, bevor sie erneut losfahren können. Außerdem bieten Mähroboter von Yardforce noch verschiedene weitere Funktionen, sodass diese gut für das eigenständige Mähen des Rasens geeignet sind. Besonders wichtig ist an dieser Stelle auch der Kollisionssensor, der dafür sorgt, dass Zusammenstöße nicht ganz so schnell erfolgen. Auf diese Weise schützen Sie nicht nur Ihren neuen Mähroboter, sondern nicht zuletzt auch die Umgebung, wozu dann gepflegte Blumenbeete, der Zaun, eine Hecke oder ein Stein gehören. Die Sensoren sorgen dafür, dass ein Zusammenstoß nicht ganz so schnell erfolgt, da der Roboter vor allen möglichen Hindernissen gewarnt wird.

Zusätzlich sind die Roboter mit einem Alarmsignal ausgestattet, welches ertönt, sobald der Roboter angehoben wird und in Folge davon die Klingen blockiert. Zum einen besteht dadurch ein besserer Schutz vor einem Diebstahl und zum anderen brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, falls andere Personen, Kinder oder Tiere in die Nähe des Roboters kommen. Verletzungen durch die Klingen können so verhindert werden, was die Sicherheit bei einem Einsatz ganz klar erhöht.

Yardforce Mähroboter kaufen - Intelligente und durchdachte Lösung

Wenn Sie sich einen Yardforce Mähroboter kaufen, entscheiden Sie sich dadurch für einen gepflegten Rasen, der Sie wesentlich weniger Arbeit kostet, als es sonst immer der Fall war. Wichtig ist bei den Mährobotern ja auch, dass es sich um eine intelligente Lösung handelt, die langfristig möglich ist. Genau das können die Mähroboter des Herstellers garantieren, da diese so konzipiert sind, dass Sie am Ende einen wirklich schönen und gepflegten Rasen erhalten. Vor dem ersten Einsatz müssen Sie vor allem die Installation vornehmen und den Begrenzungsdraht verlegen. Im Anschluss daran kann der Mähroboter selbstständig arbeiten und mäht Ihnen die gewünschte Rasenfläche je nach Modell entweder nach der Zeit der Programmierung oder dann, wenn Sie den Roboter schlicht einschalten.

Wenn Sie sich einen Mähroboter kaufen wollen, sollten Sie außerdem auf langlebige Modelle achten, wie es bei den Robotern von Yardforce der Fall ist. Dadurch erhalten Sie für einen geringen Anschaffungspreis einen effizienten und langlebigen Mähroboter für Ihren Garten.

Yardforce Mähroboter kaufen - Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Bevor Sie sich einen Yardforce Mähroboter kaufen, sollten Sie stets einige Dinge beachten, damit Sie am Ende mit Ihrer Wahl zufrieden sind und Ihren neuen Helfer im Garten so einsetzen können, wie es für Sie am besten passt. Einer der ersten Punkte in Bezug auf den Kauf ist immer die Frage, wie groß Ihr Rasen hinsichtlich der Fläche überhaupt ist. Sie sollten eine Zahl in Quadratmetern kennen, die nur den Rasen beinhaltet und nicht die Beete oder Gartenwege, die sich ebenfalls in Ihrem Garten befinden. Im nächsten Schritt können Sie sich passend dazu einen Mähroboter kaufen, der genau mit diesen Maßen arbeiten kann.

Wenn Ihr Rasen beispielsweise eine Fläche von 500 Quadratmetern umfasst, dann benötigen Sie einen Mähroboter, der mit dieser Größe auch umgehen kann. Es ist aber nicht erforderlich, einen Roboter zu kaufen, der auf 1.000 Quadratmeter oder auf noch größere Flächen ausgerichtet ist. Da Roboter mit zunehmender Fläche auch kostspieliger werden, wäre das dann eher als Verschwendung anzusehen, da Sie diese Leistung am Ende überhaupt nicht benötigen. Gleiches gilt für die mögliche Steigung in Ihrem Garten. Diese sollten Sie beim Mähroboter kaufen ebenfalls beachten und nur ein Modell auswählen, welches mit dieser Steigung zurechtkommt. Achten Sie außerdem auf Punkte wie auf die vorhandenen Funktionen und auf die Dinge, die Ihnen wichtig sind. Bei den Modellen von Yardforce handelt es sich um Roboter, die den Rasen sehr gut mähen können, die dafür aber zum Teil weniger Funktionen bieten.

Dazu gehört beispielsweise, dass einige der Modelle des Herstellers nicht Tages- und Wochenweise programmierbar sind. Falls Ihnen eine solche Funktion weniger wichtig ist, Sie aber wert auf einen günstigen Anschaffungspreis legen, sind Sie mit einem solchen Modell sicherlich sehr gut aufgehoben. Daher gilt es, bei der Anschaffung immer die verschiedenen Punkte genau abzuwägen und so zu überlegen, ob Sie für sich eher viele Funktionen wollen oder ob diese auch im reduzierten Umfang ausreichen. Die genauen Funktionen der einzelnen Modelle finden Sie daher auch in der detaillierten Übersicht der Roboter, sodass Sie direkt einen Überblick erhalten.

Sie haben noch Fragen zu den Robotern, zu den Funktionen oder wissen noch nicht genau, welche Option für Sie ideal wäre? Dann kontaktieren Sie gerne unsere erfahrenen Mitarbeiter und lassen Sie sich beraten – auf diese Weise finden Sie noch schneller den für Sie perfekten Roboter.


KONTAKT
Nach
Oben