Der Artikel befindet sich nun in Ihrem Warenkorb.

zum Warenkorb zur Kasse Weiter shoppen
MarkenRobomow

Robomow

Artikel
filtern
Artikel filtern nach Schließen
9 €
-
1599 €
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Robomow kaufen im Roboexpert Online-Shop

Wenn Sie sich einen Robomow kaufen, entscheiden Sie sich damit für einen effizient arbeitenden, kleinen Roboter, der Ihrem Rasen eine besondere Optik verleiht. Die Mähroboter arbeiten besonders geräuscharm und können ohne Probleme kleine oder größere Flächen bearbeiten. Wenn Sie sich einen schönen, gepflegten und sauber geschnittenen Rasen wünschen, den Sie in Zukunft selbst gar nicht mehr mähen müssen, sind Sie bei den Modellen vom Hersteller Robomow auf jeden Fall gut aufgehoben. Sie gewinnen viel Zeit, die Sie für andere Tätigkeiten nutzen können und haben die Möglichkeit, ohne großen Aufwand einen schönen Rasen zu erhalten, der zum Wohlfühlen einlädt.

In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl der Roboter von Robomow. Beim Robomow kaufen kommt es daher darauf an, dass Sie die einzelnen Optionen miteinander vergleichen, da diese beispielsweise eine unterschiedliche Reichweite haben. Das bedeutet, dass Sie besonders auf die Größe der zu mähenden Rasenfläche und auf die gewünschten Funktionen achten sollten, wenn Sie sich eine Mähroboter von Robomow aussuchen. Passend dazu gibt es auch Unterschiede bei den einzelnen Modellen und bei den jeweiligen Anschaffungspreisen, die Sie nicht ganz außer Acht lassen sollten. Bei einem größeren Rasen sollten Sie dann auch einen passenden Robomow Mähroboter kaufen, der wirklich die gewünschte Leistung erbringen kann und kein Modell, welches gar nicht auf die erforderliche Rasenfläche ausgerichtet ist.

Entdecken Sie unsere große Auswahl wenn Sie Haushaltsroboter kaufen möchten!

Robomow kaufen – effiziente Roboter für die Rasenpflege

Beim Robomow kaufen sollten Sie beachten, dass Sie eine für sich passende Lösung finden, die genau an Ihre Bedürfnisse angepasst ist. Jeder Gartenbesitzer hat vielleicht andere Vorstellungen davon, was bei einem Mähroboter wichtig ist und was eher vernachlässigt werden kann. Fest steht, dass Sie mit den Robotern von Robomow sehr effizient arbeitende und intelligente Modelle erhalten, die ihren Anschaffungspreis ohne Frage auch Wert sind. Sie selbst müssen sich nur darum kümmern, dass Ihr neuer Roboter richtig eingerichtet wird und können sich im Anschluss ganz entspannt zurücklehnen oder anderen Tätigkeiten nachgehen.

Schließlich kostet es auch Zeit, den Rasen zu mähen und sich darum immer zu kümmern. Gerade in den warmen Sommermonaten kann eine solche Arbeit dann die ohnehin schon recht knapp bemessene Freizeit verkürzen. Das muss aber wirklich nicht sein, da Sie mit einem Mähroboter von Robomow ganz klar eine intelligente und automatisch arbeitende Lösung gefunden haben. Vergleichen Sie die einzelne Modelle vor dem Kauf unbedingt miteinander, damit Sie sich genau die passende Lösung für sich selbst aussuchen können, die Sie überzeugt

Robomow kaufen – Optisch ansprechende Rasenfläche ohne Aufwand

Im ersten Schritt geht es vor dem Mähen des Rasens darum, dass Sie Begrenzungskabel verlegen, die dem Roboter genau zeigen, wo gemäht werden soll. Verlegen Sie diese Kabel nach Wunsch oberirdisch oder unterirdisch. Beim unterirdischen Verlegen brauchen Sie im Anschluss keine störenden Momente durch die sichtbaren Kabel befürchten, die auch zum Stolpern einladen. Dafür ist für diese Form des Verlegens schon Fachwissen erforderlich, sodass Sie eventuell einen Fachmann hinzuziehen sollten.

Neben dem Einrichten der Begrenzungskabel ist es noch wichtig, dass Sie die Ladestation gut zugänglich aufstellen, damit der Roboter diese anfahren kann, sobald der Akku leer ist. Im Anschluss daran können Sie Ihren neuen Mähroboter mit der Arbeit beginnen lassen und brauchen sich durch die automatische Aufladung des Akkus auch nicht darum zu kümmern, dass Sie den Roboter zwischendurch mit Strom versorgen. Die Akkuleistung der Modelle von Robomow überzeugt durch lange Zeiten, denn die Roboter können ohne Probleme bis zu 180 Minuten am Stück den Rasen mähen. Die genaue Akkuleistung ist von dem jeweiligen Modell abhängig, da eine kleinere Rasenfläche entsprechend auch keinen so leistungsstarken Mähroboter benötigt. Der Roboter navigiert ganz selbstständig über den Rasen und lernt immer mehr dazu, sodass er schon selbst erkennt, wo er vielleicht doch noch mähen sollte und wo das gar nicht mehr nötig ist.

Ecken und Kanten werden durch die spezielle und sehr praktische Kantennavigation ebenfalls gemäht. Das ist ganz klar praktisch, da die Ecken bei einem klassischen Rasenmäher sonst eher schwierig zu mähen sind. Sie erhalten durch die Fähigkeit der intelligenten und umfassenden Navigation der Roboter ohne weiteres einen gepflegten Rasen, für den Sie selbst gar nichts weiter machen müssen.

Robomow Mähroboter kaufen – Vorteile für Ihren Garten

Im Normalfall mähen viele Gartenbesitzer Ihre Rasenflächen noch immer mit einem klassischen Rasenmäher oder vielleicht mit einem Rasentraktor, wenn eine sehr große Fläche vorhanden ist. Dabei gibt es durchaus andere Optionen, die für Sie selbst, für Ihre Zeit und ganz klar auch für Ihren Garten eine gute Lösung darstellen. Vor allem die Arbeitsweise der Mähroboter ist hier hervorzuheben und bietet ohne Frage viele Vorteile, da der Rasen ebenfalls von der Umstellung profitiert und entsprechend schöner und gepflegter aussieht.

Die Grashalme werden mit einem Mähroboter gleichmäßiger abgeschnitten und nicht mehr herausgerupft, wie es bei einem Rasenmäher oft der Fall ist. Der Mähroboter schneidet das Gras meist häufiger, oft sogar täglich und schneidet dann immer nur ein wenig ab, sodass der Rasen viel gesünder nachwachsen kann. Das macht sich auch hinsichtlich der Optik bemerkbar, da der Rasen grüner und gesünder wächst. Die Grasnarbe ist durch die Mähweise der Mähroboter dichter und schlicht schöner, was das gesamte Bild des Gartens ohne Frage beeinflusst. Es gibt aber noch einen weiteren Vorteil der Mähroboter, der nicht zu unterschätzen ist.

Gemeint ist hier das Düngen des Rasens, welches Sie sonst wohl durch einen Spezialdünger vornehmen würden. Düngemittel sind ja in vielen Fällen etwas kritischer zu sehen, da es sich hier schlicht nicht um eine natürliche Methode handelt und oft Chemikalien enthalten sind, die dann auch für den Boden nicht so gut geeignet sind. Bei einem Mähroboter können Sie dank der Mulchtechnik aber getrost auf dieses zusätzliche Düngen verzichten. Denn das geschnittene Gras bleibt auf dem Rasen liegen und versorgt dieses mit wichtigen Nährstoffen sowie mit Feuchtigkeit. Sogar vor dem Austrocknen des Bodens kann diese Methode der Mulchtechnik schützen. Das Ergebnis ist ohne Frage ein gepflegterer Rasen, der direkt ansprechender und gesünder aussieht.

Außerdem müssen Sie das geschnittene Gras durch diese Arbeitsweise auch nicht entfernen, was ja ebenfalls mit Zeit und Aufwand verbunden ist. Daher kann durchaus von Vorteilen für Ihren Rasen die Rede sein und nicht nur von reinen Vorteilen, die Sie selbst haben, wenn Sie in Zukunft einen Mähroboter statt eines klassischen Rasenmähers nutzen.

Robomow kaufen – die Arbeitsweise der effizienten Roboter

Beim Robomow kaufen sollten Sie zunächst einen Blick auf die genaue Arbeitsweise der Roboter werfen, damit Sie wissen, was Sie wirklich erwartet. Wichtig ist beispielsweise zu wissen, dass alle Modelle von Robomow sich automatisch aufladen lassen und Sie somit nicht auf dem Rasen unterwegs sein und Ihren Roboter suchen müssen. Das ist ohne Frage schon einmal ein großer Vorteil, da Sie dadurch wieder Zeit sparen und der Mähroboter seine Arbeit auch dann verrichten kann, wenn Sie beschäftigt sind und nicht nach Ihrem Gartenhelfer schauen können. Nach dem Einstellen beginnt der Roboter mit seiner Arbeit und schneidet den Rasen in der gewünschten und eingestellten Schnitthöhe, sodass Sie genau auswählen können, wie hoch der Rasen am Ende stehen sollen.

Die scharfen Klingen schneiden den Rasen dann sauber ab und lassen diesen Rasenschnitt als natürliches Düngemittel liegen. Ein Mähroboter von Robomow navigiert ohne Ihre Hilfe durch den Garten und reduziert automatisch die Geschwindigkeit, wenn die Begrenzungskabel näher kommen. Ecken werden ebenfalls geschnitten und der Roboter merkt sich die Bereiche, die bereits bearbeitet wurden. Selbst in Bezug auf Regen und schlechtes Wetter müssen Sie sich keine Gedanken machen, da die Modelle über einen Regensensor verfügen. Dieser sorgt dafür, dass bei Regen die Basisstation angefahren wird. Sobald es wieder trocken ist, kann der Roboter seine Arbeit fortsetzen und den Rasen weiter mähen.

Die Funktionen der Mähroboter von Robomow

Von den Funktionen her haben die Mähroboter von Robomow einiges zu bieten und gehören nicht umsonst mit zu den modernsten Optionen, die auf dem Markt erhältlich sind. Wenn Sie sich einen Robomow kaufen, erhalten Sie vor allem einen Mähroboter, der sehr einfach zu bedienen ist und durch seine sehr guten Ergebnisse in Bezug auf den Rasen genauso überzeugt wie in Bezug auf die moderne Optik. Die Modelle sind beispielsweise nicht nur über das einfach zu verstehende und zu bedienende Display zu steuern, sondern auch über eine praktische App.

Auf diese Weise können Sie Ihren Mähroboter direkt über Ihr Smartphone steuern und seine Arbeit verrichten lassen. Hindernisssensoren sind ebenfalls vorhanden, damit Sie sich keine Gedanken um Blumenbeete, Hecken oder um andere Bereiche machen müssen, die sich auf dem Rasen befinden. Werden Gegenstände wie vielleicht Werkzeug für den Rasen auf diesem vergessen, erkennen die Sensoren der Modelle dies ebenfalls und der Roboter umfährt solche Hindernisse. Dadurch vermeiden Sie Schäden auf allen Seiten und erhöhen nicht nur die Lebensdauer dieser Gegenstände, sondern auch die Ihres Mähroboters.

Robomow kaufen – effiziente und sichere Roboter

Ein Mähroboter ist darauf ausgerichtet, so selbstständig wie nur irgendwie möglich zu arbeiten. Dafür richten Sie den Roboter einmal ein und verlegen die Begrenzungskabel in Ihrem Garten. Im Anschluss daran kann der Mähroboter mit seiner Arbeit beginnen. Doch bei der gesamten Arbeitsweise im automatischen Modus stellen sich viele Einsteiger in die Welt der Mähroboter die Frage, wie diese vor einem Diebstahl geschützt werden können. Auch der Schutz der Menschen in der Umgebung ist nicht ganz zu vernachlässigen, da die Klingen der Mähroboter schließlich schon recht scharf und nicht zu unterschätzen sind.

Hier zahlen sich die gut durchdachten Funktionen der Mähroboter von Robomow ohne Frage schnell aus. Denn diese schützen zum Beispiel durch den integrierten Alarm vor einem Diebstahl. Dieser durchdringende Ton ertönt immer dann, wenn der Roboter einfach angehoben oder weggetragen wird. Darüber hinaus können Sie sich beim Robomow kaufen darauf verlassen, dass die Roboter sofort die Klingen blockieren, sobald das Modell bei der Arbeit angehoben wird. Sie benötigen dann einen PIN Code, damit der Roboter wieder freigegeben wird. Auf diese Weise schützen Sie beispielsweise andere Personen vor Verletzungen durch die doch recht scharfen Klingen.

Wenn Sie beispielsweise Kinder oder Haustiere im Haushalt haben, stellt das dann kein Problem dar, da Sie keine Verletzungen durch die Klingen befürchten müssen. Nicht zuletzt können die Mähroboter von Robomow nicht nur effizient arbeiten und dem Rasen eine ansprechende Optik verleihen, sondern sind auch in der Lage, sehr leise dieser Arbeit des Mähens nachzugehen. Dadurch herrscht mehr Ruhe im Garten und Ihre Nachbarn fühlen sich bestimmt auch nicht mehr so schnell gestört, wie es bei einem klassischen Rasenmäher der Fall ist.

Robomow kaufen – Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Es gibt vor dem Robomow kaufen einige Aspekte, die Sie beachten sollten, damit Sie sich auch einen zu Ihrem Rasen passenden Roboter erhalten. Schließlich können Sie beim Robomow Mähroboter kaufen zwischen verschiedenen Modellen wählen, die alle ihre Vorteile und Nachteile mit sich bringen. Wenn Sie vor dem Kauf einige Aspekte besonders beachten und passend dazu die einzelnen Varianten miteinander vergleichen, profitieren Sie in jedem Fall davon und erhalten auf diese Weise überhaupt erst einen Roboter, der an Ihren Garten angepasst ist.

Der erste Punkt bei der Entscheidung für oder gegen einen Mähroboter ist ganz klar die Reichweite oder eben die Fläche, die der Roboter schafft. Wenn Sie beispielsweise eine Rasenfläche in Ihrem Garten haben, die eine Fläche von insgesamt 300 Quadratmeter einnimmt, brauchen Sie nicht wirklich einen Mähroboter, der bis zu 1.000 oder sogar noch mehr Quadratmeter schaffen kann. Schließlich könnten Sie sich dann auch für ein günstigeres und genauso leistungstarkes Modell entscheiden, welches auf Flächen von maximal 500 Quadratmetern ausgerichtet ist. Neben der genauen Fläche spielen die maximale Steigung, die Akkuleistung und natürlich auch die Funktionen sowie die Steuerung bei der Entscheidung eine größere Rolle.

Hier ist es ganz wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf überlegen, was Sie wirklich möchten und brauchen und was vielleicht gar nicht so wichtig ist. Dann können Sie auch eine für Sie genau passende Option finden. Fällt Ihnen die Wahl von einem genauen Modell durch das umfangreiche Angebot noch ein wenig schwer? Dann können Sie natürlich auch einen unserer Mitarbeiter ansprechen, der Ihnen dann gerne bei der Auswahl behilflich ist. So können Sie sich genau den Robomow kaufen, der perfekt für Ihre Anforderungen sowie für die vorhandene Rasenfläche geeignet ist.


KONTAKT
Nach
Oben